Kirstin Sternel

Yogalehrerin, Vinyasa
39 Jahre, verheiratet, ein Sohn

„Der kleine Freitag“ im Extraraum
Vinyasa Flow Yoga, Termin Donnerstags 19.45-21 Uhr (Einlass oder Tür öffnet um 19.30 Uhr).

Yoga ist für mich der beste Weg zurück zu mir. In einer Welt voll unendlicher Möglichkeiten und ebenso vieler Herausforderungen, habe ich im Yoga einen Kompass gefunden, den ich immer bei mir trage und mit dem ich mich sicher, authentisch und nah am Gefühl durch dieses wunderbare Leben bewegen kann. Bewegung war mir in meinem Leben immer schon sehr wichtig – sowohl im Kopf und Geist, als auch im Körper. Ich liebe es zu schreiben und Menschen faszinieren mich mit Worten. Das größte Glück empfinde ich in der Verbindung mit der Natur – sei es im Winter in den Bergen oder im Sommer am Wasser. Über Schnee zu gleiten oder Wellen zu surfen ist für mich ein Gefühl von Freiheit, das ich mir aber auch immer und überall auf der Matte geben kann. Jeden Einzelnen darin unterstützen zu dürfen, seinen Flow zu finden und auf und abseits der Matte zurück zu sich zu kehren durch seine ganz eigene Verbindung von Atmung, Bewegung und Stille in den Gedanken, das motiviert mich beim Unterrichten.
Dankbar dafür, über Roman im Extraraum ein zu Hause für „Den kleinen Freitag“ gefunden zu haben, freue ich mich auf den Donnerstag Abend mit abwechslungsreichen Vinyasa Flows an
einem ganz besonderen Ort im „Dorf“.

Herzlichst Eure Kirstin

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmst Du dem zu.