Yoga bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Die Yogakurse sind speziell auf die Bedürfnisse von Patient:innen mit einer CED und anderen Verdauungsbeschwerden ausgerichtet. Durch die Verbindung von Asanas, Atemtechniken und Meditationsübungen können wir Einfluss auf unseren Magen-Darmtrakt nehmen und unser Nervensystem regulieren.

Wir bringen unseren Körper in einen Erholungszustand, können Stress und Ängste abbauen, unser Immunsystem stärken und damit an der Wurzel der CED arbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Kursen findest du unter mymovingmind.com

Psychologische Beratung und Coaching
Janka Nölle

Du möchtest wissen, welche Angebote es noch im EXTRARAUM gibt? Siehe hier eine Auswahl:

Menü